Rahmenbedingungen

Der qualifizierte Sekundarabschluss I (Mittlere Reife) oder ein gleichwertiger Abschluss sind  Eingangsvoraussetzung zum Besuch der Höheren Berufsfachschule. Der Bildungsgang erstreckt sich über zwei Jahre und wird in Vollzeitform unterrichtet. An zwei Tagen pro Woche absolvieren Sie über einen Zeitraum von einem Jahr ein kaufmännisches Praktikum. Durch ergänzende Praktika können Sie bereits am Ende des Bildungsganges die Fachhochschulreife erreichen.

Qualifikation

  • Der erfolgreiche Abschluss der Höheren Berufsfachschule verleiht die Berufsqualifikation als staatlich geprüfter kaufmännischer Assistent/staatlich geprüfte kaufmännische Assistentin.
  • Nach erfolgreicher Prüfung und Nachweis ergänzender Praktika erhalten Sie am Ende des Bildungsganges die Fachhochschulreife.

Downloads:

Flyer über die Höhere Berufsfachschule Wirtschaft
Flyer Lernbausteine
 

Praktikumsvertrag

 

Download der Liste von Unternehmen für kaufmännische Praktika

 

 

Sitemap