27.04.2018

Erinnern – Gegen das Vergessen: Exkursion zur KZ-Gedenkstätte in Neustadt/Weinstraße

20 katholische und evangelische Schüler der HBF17 besuchten mit ihrer Religionslehrerin Frau Hamburger am 23.4.2018 die KZ-Gedenkstätte in Neustadt an der Weinstraße, wo eines der ersten Konzentrationslager in Rheinland-Pfalz von den Nazis errichtet wurde.   Die Gruppe bekam in der sehr engagierten Führung durch Herrn Dittus, den Vorstand des Fördervereins der Gedenkstätte, einen lebendigen Eindruck in diese Zeit, die wir nicht vergessen sollten – die aktuellen neuen Formen des Antisemitismus in Deutschland machen uns dies bewusst.